Lokales

Polizei sucht Autoaufbrecher und bittet um Hinweise

Buxtehude. In der vergangenen Nacht ist es in Buxtehude und Apensen zu derzeit sieben bekannten Autoaufbrüchen gekommen. In Buxtehude in der Habichtstraße haben Unbekannte einen Audi aufgebrochen und daraus ein Navigationsgerät, eine Sonnenbrille und ein Ladekabel entwendet.

In Apensen im Wohngebiet Sachsenstraße und Umgebung (gegenüber Lidl) haben ebenfalls bisher unbekannte Autoknacker insgesamt 6 PKW der Marken BMW und Mercedes durch Einschlagen von Seitenscheiben geöffnet. Anschließend gelang es dem oder den Tätern dann die Lenkräder mit Airbag auszubauen und zu entwenden. Hier geht die Polizei davon aus, dass der oder die Unbekannten mit einem Fahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sein müssen.

Der angerichtete Schaden wird auf insgesamt ca. 12.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit den Autoaufbrüchen in Verbindung stehen könnten oder andere sachdienliche Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115 zu melden.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X