Werbung Werbung
Politik

Traditionelles Eiersuchen der CDU Harburg Mitte

Harburg. Der CDU-Ortsverbandes Harburg Mitte hat am Ostersonntag sein traditionelles Ostereiersuchen veranstaltet. Es findet nun schon seit über 15 Jahren für Kinder zwischen Eins und 8 Jahren statt und war wieder perfekt vorbereitet. Hierzu gehört, dass zuvor Tüten mit Ostereiern und Osterhasen gepackt werden, die in den kleinen Buchsbaumhecken des Schulgartens an der Außenmühle versteckt werden mussten, bevor die Kinderschar sich zum Suchen der Ostereier aufmachte. Das übernimmt jedes Jahr das Organisationsteam des Ortsverbandes.

Um 11 Uhr ging es endlich los. Die Bürgerschaftsabgeordnete Birgit Stöver begrüßte die über 150 Kinder und deren Eltern. Die Kinder hörten gespannt der Ostergeschichte zu, die davon handelte, warum Ostereier bunt sind. Dieses Jahr war es eine besondere Überraschung die Osterhäsin Hoppel Hansina zu treffen, die Osterlieder und einen Ostertanz zusammen mit den aufgeregten Kindern aufführte. Doch dann wollten die Kinder endlich Ostereier finden. „Wir singen dann immer noch ein Osterlied, um die Spannung ein wenig zu lösen“, so Michael Schaefer Bezirksabgeordneter für Wilstorf. „Der Ostermorgen hatte damals wie heute Überraschungen in sich – heute war es die Osterhäsin, der tolle Sonnenschein und die vielen bunten Blumen,“ freut sich Helga Stöver Bezirksabgeordnete für Harburg, „wir bedanken uns beim Geflügelhof Schönecke und beim Handelshof – ohne deren Unterstützung wäre für uns diese Aktion in der Größenordnung nicht möglich. Marko Neuwirth, Kandidat für die Bezirksversammlung: „Es ist immer wieder ein tolles Miteinander, wenn ein Kleiner oder eine Kleine noch nichts gefunden hatten, wiesen die Größeren liebevoll auf die besten Fundorte hin.“ Vor dem Suchen der Ostereier wünschten alle Kinder und Eltern sich gegenseitig Frohe Ostern.

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Massage

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X