Harburg

Feuer in altem Fabrikgebäude der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie

Harburg. Mehrere Anrufer meldeten am Mittwochabend gegen 21:54 Uhr eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein im 2. Obergeschoss eines Fabrikgebäudes der ehemaligen New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie in der Neuländer Straße. Daraufhin wurden durch die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg sofort zwei Löschgruppen der Berufsfeuerwehr, vier Freiwillige Feuerwehren sowie drei Führungsdienste zur Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass Feuer bereits aus mehreren Fenstern schlug und leiteten sofort die Brandbekämpfung mit zwei Trupps und je einem C-Rohr im Innenangriff und von außen über eine Drehleiter ein. Das Feuer in dem leerstehenden Fabrikkomplex konnte hierdurch schnell gelöscht werden. Es brannten alte Matratzen und Unrat aus bisher unbekannter Ursache. Personen wurden nicht verletzt oder angetroffen. Insgesamt waren rund 45 Einsatzkräfte vor im Einsatz.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X