RegionalesStade

50-jähriger aus Therapieeinrichtung abgängig

Stade. Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen Detlef K. aus Bremervörde und bittet die Bevölkerung dabei um Mithilfe. Der Gesuchte ist seit Samstag aus dem Therapie- und Pflegezentrum an der Auestraße verschwunden.

Die Polizei hat in den vergangenen Tagen den Bereich von der Auestraße über die Bever und die Oste in Richtung Oste Med Klinikum intensiv abgesucht und das Gebiet mit einem Hubschrauber überflogen. Möglicherweise hat sich Herr K. in Richtung Stade abgesetzt.

Er wird als sehr schlanker, ungefähr 170 cm großer Mann mit kurzen, dunkelblonden Haaren beschrieben. Zuletzt soll er einen schwarz-weißen Kapuzenpullover, hellblaue Jeans und schwarze Schuhe getragen haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Bremervörde unter Telefon 04761/99450.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X