Werbung
EinkaufenHandelLokalesNeugraben-FischbekWochenmarkt Neugraben

Frische Ernten erobern den Wochenmarkt in Neugraben

Neugraben-Fischbek. Stammkunden wissen: Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonnabend von 7 bis 13 Uhr geht es auf den Neugrabener Wochenmarkt rund. Neben den Waren des täglichen Bedarfs gibt es dort noch etwas ganz besonderes. Frische Ware, direkt vom Erzeuger, da wo es geht direkt aus der Nachbarschaft. Eben ganz anders als im Supermarkt, wo allzu oft ein langer Transportweg die Regel ist.

Fast gegenüber stehen sich auf dem Wochenmarkt die Familien Behn und Wegener. Beide Marktstände sind regelmäßig gerappelt voll. Wie Sven Wegener berichtet, gibt es aktuell die ersten Altländer Erdbeeren und kommt dabei selbst ins Schwärmen. Zwischen den zahlreichen Apfel- und Birnensorten stechen die roten Früchte geradezu heraus.

Die Sorte “Vierländer Platte” besticht durch einen guten altmodischen Tomaten-Geschmack.

Und noch eine Premiere: Die ersten Vierländer Tomaten und darunter auch die alte Sorte “Vierländer Platte”, die köstliche große Früchte mit einem richtig guten altmodischen Tomaten-Geschmack bietet, gibt es ab Donnerstag bei Familie Behn am Stand. Beinahe selbstredend, dass es auch schon Spargel und Kartoffeln aus den Vierlanden gibt.

Sie haben das letzte Wort: Wie viel war Ihnen der Beitrag wert?
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X