Werbung Werbung
Neu WulmstorfRegionales

Auffahrunfall in Mienenbüttel – 3 leicht Verletzte

Neu Wulmstorf. Auf der B3 kam es am Mittwochmorgen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 51-jährige Frau war mit ihrem Volvo in Richtung Norden unterwegs und bremste ab, um nach links in die Oldendorfer Straße abzubiegen. Hinter ihr befand sich ein 34-jähriger Mann mit einem Kleintransporter. Auch er bremste sein Fahrzeug ab. Ein dahinter fahrender 25-Jähriger erkannte die Situation zu spät. Trotz Vollbremsung fuhr er mit seinem Sattelzug auf den Kleintransporter auf und schob diesen gegen den stehenden Volvo. Der Fahrer des Kleintransporters sowie die Volvo-Fahrerin und ihre zwei Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 23.000 Euro.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaue auch dies

Close
Back to top button
Close
Close
X
X