Werbung Werbung
Wirtschaft

Stiftung für Stifter der Sparkasse Harburg-Buxtehude spendet neue Tore für den FC Rosengarten

Heinz Lüers hatte zu seiner Verabschiedung um Spenden geworben

Vahrendorf. Der U9, den jungen Fußballspielern des FC Rosengarten, macht das Training ganz offensichtlich viel Spaß. Das merkten auch Heinz Lüers, ehemaliger Vorstands-vorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, und Jörn Stolle, Regionaldirektor der Sparkasse Harburg-Buxtehude, als sie den Sportplatz in Vahrendorf betraten. Grund für den Spaß, den die Kids am Training hatten, sind auch die Neuanschaffungen, die mit einer Spende von 3.500,00 Euro von der Stiftung für Stifter der Sparkasse Harburg-Buxtehude getätigt werden konnten. Neben zwei neuen Toren ist für die Kids besonders die Messanlage wichtig, die die Geschwindigkeit zeigt, mit der ein Fußball geschossen wird. „Die ist hier der Hit“, freut sich U9-Trainer Sven Stumpenhusen über die Messanlage. „Die Kinder finden es witzig, zu wissen, wer den stärksten Schuss hat.“

Auch Heinz Lüers zeigte sich von der Anlage beeindruckt. Schließlich ist es ihm zu verdanken, dass der FC Rosengarten nun stolzer Besitzer der neuen Tore, der Messanlage und auch eines Tor-Vornetzes ist, mit dem die Schussgenauigkeit trainiert werden kann. Denn die Spende ergab sich aus dem, was Heinz Lüers anlässlich seiner Verabschiedung im vergangenen Jahr gesammelt hatte. Als Sparkassenmann mit Leib und Seele war für ihn von vornherein klar, dass das gesammelte Geld zweckgebunden an die Stiftung für Stifter „seiner“ Sparkasse Harburg-Buxtehude gehen und dass es natürlich der Region zu Gute kommen sollte. „Ich wünsche dem FC Rosengarten viel Erfolg mit diesen tollen Trainingsgeräten“, so Lüers. Auch Rosengartens Vorstand Kai Erhorn und der 2. Jugendobmann Dirk Eckelmann dankten Heinz Lüers für die großzügige Spende.

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude setzt sich mit den eigenen Stiftungen und durch die Betreuung von Kundenstiftungen für die Region ein. Mit der Stiftung für Stifter hat sie dem Stiftungsgedanken einen institutionellen Rahmen gegeben. Unter dem Dach der Stiftung für Stifter können Interessierte sich ohne großen Aufwand und entsprechend ihrer Möglichkeiten für die Gesellschaft engagieren.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X