Werbung
LokalesMarmstorf

Kind alleine in der Wohnung – Drama in Marmstorf

Marmstorf. Unachtsamkeit kommt einem Familienvater aus Marmstorf schwer zu stehen. Der Mann hatte sich aus seiner Wohnung im 5 Stockwerk eines Hauses ausgesperrt, dabei ein Kleinkind allein in der Wohnung zurück gelassen.

Die verhängnisvolle Idee, sich kletternd über den Balkon des Nachbarn auf seinen Balkon zu begeben, missglückte. Der Mann fiel mehrere Meter in die Tiefe. Ein Blumenbeet federte den Sturz leicht ab. Gegen 13:40 Uhr setzte der Nachbar einen Notruf ab.

Die Feuerwehr rückte mit einem Rettungswagen und einem Löschfahrzeug an, versorgte den verletzten Mann. Ein angeforderter Rettungshubschrauber konnte hinter dem Hochhaus landen. Der Mann überlebte den Sturz und wurde mit einem Rettungswagen ins Unfallkrankenhaus St.Georg gebracht. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort.

Sie haben das letzte Wort: Wie viel war Ihnen der Beitrag wert?
Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X