Kolumnen

Hollis Chart-Tipp

Rhythmisch raffiniert und mit einer glänzenden Hookline ausgestattet ist die neue Single „Kein Herz für eine Nacht“ von Stefan Mross. Ein starker Rhythmus gekoppelt mit angenehmen Harmonien runden diesen Album-Vorboten ab. Mit „Kein Herz für eine Nacht“ bleibt sich Stefan Mross weiter treu und stimmt feierlich auf das am 21.06.2019 erscheinende Jubiläums-Album „30 Jahre – das geht nur mit Musik“ ein. Der ohrwurmartige Refrain zwingt bereits beim ersten hören zum unbedingtem mitsingen und macht sofort gute Laune – „Kein Herz für eine Nacht“ ist die/eine gesungene Liebeserklärung. Im Refrain heißt es „… ich will Liebe total Glücksgefühl tausendmal…“ und dieses Gefühl des Glücks transportiert Stefan Mross auf hervorragende musikalische Art und Weise in und mit diesem Song. Axel Breitung, Paul Falk, Tim Peters und Alexander Scholz zeichnen für diesen Titel verantwortlich. Charmant, vielseitig, fröhlich, erfrischend – sind Attribute, die man nicht nur Stefan Mross zuschreiben kann, sondern auch der aktuellen Singleauskopplung “Kein Herz für eine Nacht“. Stefan Mross gehört längst zur absoluten Elite der Schlager-, Volksmusik und Unterhaltungsbranche, er ist einer der beliebtesten und bekanntesten Entertainer des Genres. Stefan Mross ist der UnterhaltungsMotor – das Triebwerk für beste Stimmung nicht nur bei seinem TV-Dauerbrenner „Immer wieder Sonntags“.

Übrigens am Sonntag den 19.05.2019 ist die erste Sendung „Immer wieder Sonntag“ im Jahr 2019! Und ein Kind unserer Region hat seinen ersten Auftritt: Matthias Eicke

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaue auch dies

Close
Back to top button
Close
Close
X
X