RegionalesStade

Polizei sucht Eigentümer einer Segelyacht

Stade. Am Dienstag, den 14.05.2019 wurde von dem Campingplatzbetreiber der Elbinsel Lühesand eine herrenlose Segelyacht auf der Uferböschung der Insel bemerkt. Er konnte die Segelyacht bergen und zunächst sicher an dem Fährponton vertäuen. Bei der Segelyacht handelt es sich um eine Etap 22 in rot mit dem Namen „MRS BINKY“. Vermutlich lag die „MRS BINKY“ zuvor in der Lühesander Südelbe vor Anker. Die Wasserschutzpolizei Stade sucht nun nach dem rechtmäßigen Eigentümer und bittet Diesen oder Zeugen, die wissen, wem das Boot gehört, sich unter der Rufnummer 04141-102820 zu melden.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ein Kommentar

  1. Traurig das die Behörden nicht den Eigentümer ermitteln können ,aber wir zahlen für die blöden Beamten noch Ihre Pension
    ,traurig armes Deutschland

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X