Werbung
HarburgLokales
Trend

Harburger Binnenhafenfest beginnt mit Tuten und Pfeifen

Harburg. Wenn es am ersten Juni-Wochenende lautes Tuten und Pfeifen zu hören gibt, dann liegt das am Binnenhafenfest. Das schöne, bunte, gemütliche und familienfreundliche Harburger Binnenhafenfest 2019 findet nunmehr bereits zum 19 Mal statt. Und wieder heißt es “Leinen Los!”, dank zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, Freunde und Mitglieder der Kultur Werkstatt Harburg steht auch in diesem Jahr ein tolles Programm

Das Bildungszentrum Jugend in Arbeit, der Harburger Turnerbund, die Freiwillige Feuerwehr Harburg, der Museumshafen Harburg, die Fischhalle, der Kanusport Harburg, die Geschichtswerkstatt Harburg, der Yachtclub Hansa, die Marinekameradschaft Harburg u.v.m. beteiligen sich mit Aktionen und Attraktionen und tragen so zum guten Gelingen bei. Ohne die Unterstützung von der Harburger Bezirksversammlung, der Wasserschutzpolizei, dem Deutschen Roten Kreuz, der Feuerwehr, der Deichwacht und dem Technischen Hilfswerk wäre dieses Groß-Event nicht
realisierbar.

Zwei Tage Live-Musik auf vier Bühnen, Aktivitäten auf dem Wasser, Stempel-Regatta, Hafenrundfahrten mit historischen Schiffen, Mitmach-Aktionen, Boot-Shuttle, Spaß & Spiel für Kinder, Open-Ship, Ponton-Seilfähre, IdeenExpo Roadshow, BücherCafé, Beachvolleyball-Spielfeld,
Dingis-to-go, Info-Stände, Tipi-Zelt, Kulinarisches und vieles mehr wird rund um den Lotsekanal für Jung und Alt geboten.

Tolles Spektakel, flotte Pötte, bunter Budenzauber, laute Sause und coole Typen. Es sind aber auch die “kleinen Dinge”, die dieses Fest so groß(artig) machen! Und der Hafen wird so richtig voll. Viele schöne und interessante Schiffe machen am Lotsekai und am Kanalplatz fest: Museumsschiff „Greundiek“, Dampfpinasse „Mathilda“, Aktionsschiff „Seebiene“, Lostenboot „Marxen“, Feuerlöschboot „Repsold“, Polizeiboot „Ottenstreuer“, Krabbenkutter „Gina“, Hafenschlepper „Omka“ und Salonschiff „Wappen von Harburg“. Die Boote der Shuttle-Linie sind „Jula Lynn“, „Fastmoker 3“, „Butje“ und „Georg“.

Zum Auftakt findet wieder ein Kapitäns-Frühstück beim Bäcker Wedemann am Samstag um 10 Uhr statt. Das große “Tuten & Pfeifen” ist um 11:00 Uhr und die “Einlaufparade” der Schiffe und Boote startet um 11:30 Uhr. Die Begrüßungsansprache hält Frau Sophie Fredenhagen, Bezirksamtsleiterin Harburg um 12:45 Uhr.

Programm:

Livemusik An 2 Tagen wird auf 4 Bühnen ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm geboten. Live‐Musik auf der KulturWerkstatt‐Bühne (Kanalplatz) sowie auf der Bühne des HTB (Lotseplatz/Schloßinsel) und Walking Acts bzw. Straßenmusik auf dem Kanalplatz und dem Lotsekai. Kleinkunst ‐ Musik und Tanz‐ wird auf der schwimmenden Bühne der “MS Gruendiek” präsentiert. In der Fischhalle Harburg kann man auch ein interessantes Musik‐Programm erleben. Jede Menge Überraschungen ‐ und das alles bei freiem Eintritt. (Weitere Informationen siehe Livemusik‐Programm Harburger Binnenhafenfest 2019)

Hafenfrühstück Die Kapitäne und Schiffsführer treffen sich zum Briefing beim Bäcker Wedemann. Samstag 10:00 Uhr.

Begrüßungsansprache Sophie Fredenhagen Bezirksamtsleiterin Harburg Samstag 12:45 Uhr.

Aktionen auf dem Wasser Großes „Tuten & Pfeifen“ aller Schiffe und Boote ‐ Samstag + Sonntag 11:00 Uhr. Einlaufparade und Vorstellung der Schiffe ‐ Samstag 11:30 Uhr. Auslaufparade mit Abschieds‐„Tuten & Pfeifen“ ‐ Sonntag 18:00 Uhr.

Boot‐Shuttle‐Linie Anleger Lotsekai, Jugend in Arbeit, Yachtclub Hansa, Überwinterungshafen und zurück zum Lotsekai. Boote: JULA LYNN, FASTMOKER 3, BUTJE und FESTMACHER GEORG.

Hafenrundfahrten Anleger Kanalplatz, Verkehrshafen, Östliche Binnengraft, Schleuse, Überwinterungshafen und zurück zum Kanalplatz. Schiffe: OMKA, MATHILDA, MARXEN, OTTENSTREUER, REPSOLD, JOHANNA und GINA.

Kanusport Harburg e.V. Es werden 10er‐Kanadier‐Fahrten im Binnenhafen angeboten. Start ist am Anleger auf der Schlossinsel beim Überwinterungshafen. www.kanusport‐harburg.de

Ponton‐Seilfähre Es wird eine Ponton‐Seilfähre vom THW‐Harburg über die Östliche Binnengraft geben, mit der sich ‐ vor allem Kinder ‐ von einem zum anderen Ufer ziehen können.

„Dingis‐to‐go“ Kleine Beiboote zum Selberrudern auf dem Lotsekanal. Die Dingis können am Lotsekai direkt bei den Schiffen vom Museumshafen Harburg ausgeliehen werden.

MS Seebiene Sea‐Clean Open‐Ship mit Informationsveranstaltungen und Live‐Demonstrationen rund ums Thema Plastik im Meer. Die auf See eingesammelten Plastikabfälle werden direkt an Bord in Kraftstoff umgewandelt. Altplastik als Energieträger. Eine tolle und nachhaltige Idee für die Umwelt. www.sea‐clean.org

IdeenExpo Roadshow Die IdeenExpo Roadshow macht auch Station im Harburger Binnenhafen und weckt schon im Vorfeld, mit der richtigen Mischung aus Information und Unterhaltung, die Lust auf einen Besuch auf Europas größtem Jugend‐Event für Naturwissenschaften und Technik vom 15. bis 23. Juni 2019 in Hannover. Die Mitmach‐Boxen stecken voller interessanter und innovativer Überraschungen. „Mach doch einfach!“ ‐ „Staun doch einfach!“ www.ideenexpo.de

Indianer‐Tipi‐Zelt Auf der Harburger Schlossinsel bei der Drehbrücke gibt es für die jüngeren Besucher das Tipi mit Bastelaktionen und lustigen Mitmach‐Spielen.

Stempel‐Regatta Hallo Kinder, kommt und macht mit bei der Stempel‐Regatta und entdeckt den schönen Harburger Binnenhafen. Wer eine bestimmte Anzahl Orte besucht und sie mit einem Stempeldruck belegt, kann sich Samstag und Sonntag bis 18 Uhr ein kleines Geschenk am Info‐Stand der Marinekameradschaft Harburg auf dem Lotsekai oder in der KulturWerkstatt Harburg am Kanalplatz abholen. Die Teilnahme‐Karten für die Stempel‐Regatta gibt es an den Stempel‐Stationen.

Bücher‐Café in der KulturWerkstatt Für kleine Leseratten und große Literaturfreunde gibt es das Bücher‐Café am Kanal‐ platz. Es wird sicher ein gutes Buch für jeden Geschmack zu finden sein. Schauen, stöbern, lesen oder kaufen. Kaffee trinken, Kuchen essen und klönen in schöner Atmosphäre. www.kulturwerkstatt‐harburg.de

Yachtclub Hansa Harburg e.V. Wie jedes Jahr ist wieder das Hafen‐Café im Yachtclub Hansa Harburg geöffnet ‐ diesmal im neuen Vereinshaus. Von der Terrasse aus hat man einen schönen Blick auf die Hafen‐ schleuse. Auf der Plattform am Yachthafen sorgt Alex Erskine am Samstag ab 18:30 Uhr mit schottischer Folkmusik für gute Stimmung und Unterhaltung. www.yachtclubhansaharburg.de

MuHaHar ∙ Museumshafen Harburg e.V. Auch in diesem Jahr beteiligt sich der MuHaHar mit einem interessanten maritimen Programm. Viele Aktionen an Deck der Schiffe, Aktivitäten auf dem Wasser und dem Lotsekai werden angeboten: “Open Ship“ für alle, Seemanns‐Garn‐Geschichten von erfahrenen Seefahrern, Mitmach‐Angebote für kleine und große Leichtmatrosen sowie “Dingis‐to‐go”, kleine Boote zu selber rudern auf dem Lotsekanal. Museumsschiffe: Tjalk JONATHAN, Küstenmotorschiff HILLE Barkasse JAN und Binnenfrachtschiff LYDIOS (Schlafen im Hafen). www.muhahar.de

Wappen von Harburg An Bord des Salonschiffes gibt es an den beiden Tagen Kaffee und Kuchen, Bier und Wein ‐ sowie eine kleine Aus‐ wahl alkoholfreier Getränke. Die WvH macht auch Besichtigungstouren durch den Hafen. Am Samstag ab 12:00 Uhr spielt Alex Erskine schottische Folksongs. www.wappen‐von‐harburg.de

Marinekameradschaft Harburg von 1897 e.V. Wie jedes Jahr beteiligt sich auch die MK‐Harburg am Binnenhafenfest. Das aktuelle Motto heißt dieses Mal „Müllkippe Meer“. Mit Vorträgen wird über dieses wichtige Thema aufgeklärt und informiert. Der Spaß soll aber auch nicht zu kurz kommen. Es gibt wieder das beliebte Knotenbinden und die Stempelregatta ist ebenfalls Anlaufpunkt am Stand. Bei einem Glücksrad kann man tolle Preise gewinnen. Und viele interessante Infos über die Seefahrt erfährt man bei einem „Rees an Backbord“. www.marinekameradschaft‐harburg.de

Freiwillige Feuerwehr Harburg Es können Einsatzfahrzeuge besichtigt werden und die Jugendfeuerwehr bietet viele interessante Aktionen an. Eine Hüpfburg wird aufgebaut und es gibt leckere Grillwurst mit Pommes. www.feuerwehr‐harburg.de / www.jf‐hamburg.de

Harburger Turnerbund e.V. Auf dem Lotseplatz präsentiert der Sportverein mit pb Konzept Hamburg Live‐Musik auf der HTB‐ Bühne. Sportliches zeigen Beachvolleyballer auf einem eigens dafür aufgebauten Spielfeld. Karussell, Hüpfburg, Kindereisenbahn, Wasserlaufbälle und Bungee‐Trampolin bietet der HTB den Mädchen und den Jungen zum Binnenhafenfest an. www.harburger‐turnerbund.de

Kulturkiosk Blohmstraße “Upcycling mit Segeltuchresten”. Unter diesem Motto haben Schülerinnen und Schüler des Alexander‐von‐Humboldt‐ Gymnasiums (J. 9) aus Segeltuchresten ‐ gespendet von Segel‐Raap ‐ Alltagsgegenstände designt. Die Ausstellung zeigt die im Unterricht entstandenen Prototypen: Taschen, Sitz‐ säcke, Hüte, Handyhüllen u.s.w. www.facebook.com/kulturkiosk

Kanusport Harburg e.V. Es werden 10er‐Kanadier‐Fahrten im Binnenhafen angeboten. Der Anleger befindet sich auf der Schloßinsel beim Überwinterungshafen. Hier legen auch die Shuttle‐Boote an. www.kanusport‐harburg.de

KulturKran am Lotsekai Der Portal‐Drehkran des Museumshafen Harburg e.V. ist ein wichtiges Stück Industrie‐Kultur und Wahrzeichen im Harburger Hafen. Bei einer Besichtigung erfährt man viele interessante Fakten und Details zur Geschichte und zur Wiederherstellung als betriebsfähiges Denkmal. Beim Sackkarren‐Parcours können Kinder erleben, wie Waren‐ Bewegung funtioniert und dabei ihren „Führerschein“ machen. In den beiden alten Eisenbahnwaggons neben dem KulturKran erhalten Eisenbahnfans fachkundige Infos zum Thema: “Der Kran und die Bahn“. www.kulturkran.de

Jugend in Arbeit und Produktionsschule Harburg ∙ Offene Hallen Spannende Infos rund um Boote, Be‐ rufsvorbereitung, Ausbildung und Umschulung im Bildungszentrum für Holzberufe ‐ sowie tolle Spiele, leckere Snacks und coole Drinks in der Chiller Lounge der Produktionsschule. www.jia‐hamburg.de / www.stiftung‐berufliche‐bildung.de

Geschichtswerkstatt Harburg Die Geschichtswerkstatt zeigt in ihren Räumen im 1. OG der Fischhalle Harburg historische Filme und Bilder zu verschiedenen Harburg‐Themen. Zielsetzung des Vereins ist die Erforsch‐ ung der lokalen Alltagsgeschichte mit dem Schwerpunkt 20. Jahrhundert. www.geschichtswerkstatt‐harburg.de

Ausstellung zu aktuellen Projekten im Harburger Binnenhafen Das Fachamt Stadt‐ und Landschaftsplanung des Bezirksamts Harburg informiert mit einer Ausstellung auf der Schlossinsel über Planungen für den Harburger Binnenhafen. Aktuelle und zukünftige Projekte werden in Räumen des Wohnbauprojekts „Schlossinsel Marina“ präsentiert und erläutert. Ort: Schlossinsel Marina ∙ An der Horeburg 11 www.hamburg.de/stadtplanung‐harburg / www.schlossinsel‐marina.de

Kulinarisches rund um den Lotsekanal Für das leibliche Wohl ist gesorgt bei den vielen Attraktionen auf dem 19. Harburger Binnenhafenfest. Speisen und Getränke ‐ Deftiges oder Süßes ‐ Leckereien zum Genießen findet man überall auf dem Lotseplatz und dem Kanalplatz. Bei den gastronomischen Verkaufs‐ständen mit nationalen und internationalen Spezialitäten wird auf Qualität großen Wert gelegt. Feinschmecker kommen hier auch auf ihre Kosten. Das Bücher‐Café der KulturWerkstatt, das Café‐Bistro in der Fischhalle, der Grillplatz der Feiwilligen Feuerwehr Harburg oder das Hafen‐ Café im Yachtclub Hansa Harburg haben an den zwei Festtagen auch ein breites und vielseitiges Angebot für hungrige und durstige Besucher.

Anreise‐Information Bahn: S3 und S31 ‐ 10 Gehminuten von und nach S‐Bahn Harburg‐Rathaus. Bus: Linie 142 fährt alle 20 Minuten zwischen dem Festgelände und Bahnhof Harburg. Auto: Parken für 3 Euro pro Tag im Parkhaus Veritaskai.

Eine Fahrt mit der MS Greundiek zum 19. Harburger Binnenhafenfest Freitag 31. Mai 2019 ‐ 12:00 bis 15:00 Uhr ‐ Stade Stadthafen nach Harburg Binnenhafen Rückfahrt: Montag 03. Juni 2019 ‐ 12:00 bis 15:00 Uhr ‐ Harburg Binnenhafen nach Stade Stadthafen. Kosten pro Fahrt 25€. www.gruendiek.de

Binnenhafenfest‐Button 2019 Mithelfen und Flagge zeigen. Mit nur 2 Euro für einen Button unterstützt man das beliebte Harburger Binnenhafenfest 2019. Erhältlich sind dieButtons im Bücher‐Café der KulturWerkstatt und an vielen Info‐Ständen auf dem großen Festgelände.

Aktuelles aus Süderelbe, seit 2015 eine Ergänzung der lokalen Nachrichtenszene, präsentiert sich auf dem Binnenhafenfest.

Livemusik‐Programm

KWH‐BÜHNE KANALPLATZ Samstag 01. Juni 2019 12:00 Dempwölffe (Kinderchor der Dempwolff‐Schule) 12:45 Eröffnungsansprache (Begrüßung durch Sophie Fredenhagen ∙ Bezirksamtsleiterin Harburg) 13:00 Margins Of April (Folk & Americana) 14:30 Körrie Kantner And His Not So Bigband (Pop, Swing & Blues.) 16:00 KWH JamSession OpenAir (Blues, Rock, Folk, Funk & Jazz.) 18:00 Soulify (Cover‐Rock) 19:30 Aitana & Alberto Lounge Orchestera (Soul, Pop, Folk, Afro & Jazz.) 21:00 Friday Club (Cover‐Rock) 22:30 Kekso Tery Kafo Band (Ethnic‐Reggea‐Rock) Sonntag 02. Juni 2019 13:30 Nat King Thomas & The Boogaloo Bandits (Jazz, Blues & Rhythm&Blues.) 13:30 House On A Hill (Blues & Country) 16:30 Brickhouse Bigband ∙ Gymnasium Meckelfeld (Jazz, Rock, Pop & Latin.)

SCHWIMMENDE BÜHNE MS GREUNDIEK Samstag 01. Juni 2019 15:00 Les Cousins Germains (Swing la Chanson) 18:30 Las Perlas (Flamenco & Tanz) Sonntag 02. Juni 2019 13:30 Avalonchor (Celtic Songs) 15:00 Qwain (Jazz, Pop & Klassik.)

HTB‐BÜHNE LOTSEPLATZ Samstag 01. Juni 2019 14:00 Nadine vom HTB (Kindertanzen) 15:30 The Voxxx (Cover‐Rock) 18:30 The Memphis Greasers (Rockabilly) 20:30 Palin Partyband (Cover‐Rock) Sonntag 02. Juni 2019 12:00 Nadine vom HTB (Kindertanzen) 14:00 Mecki & Friends (Rhythm & Blues, Rock ́n ́Roll, Pop and Soul.) 17:00 Hamburger Lokalpiloten (Cover‐Rock)

BÜHNE FISCHHALLE Samstag 01. Juni 2019 17:00 Halfway Home (Folk, Country & Celtic) 18:00 Werner Pfeifer und die Hafenbande (Hafenballaden, Chansons, Blues & Geschichten.) 19:00 James Walker (Songs) Sonntag 02. Juni 2019 12:00 Trio Kosmopolka (Oldies, Irish‐Folk & Balladen.) 14:00 W3 Chor Hamburg (Weltmusik) 16:00 Tone Fish (Folksongs)

WALKING ACTS ∙ KANALPLATZ/LOTSEKAI Samstag 01. Juni 2019 Logger ́s Men (Shanties & Sailor Songs) Nomi & Mac (Blues, Rags & Folkpop) Nat King Thomas Mobile Streetband (Rhythm&Blues) Sonntag 02. Juni 2019 Nomi & Mac (Blues, Rags & Folkpop)

SWIMMING ACTS ∙ LOTSEKANAL Samstag 01. Juni + Sonntag 02. Juni Feuerwehrkapelle im Boot Lutz Lange auf der „Omka“ (Cover‐Songs) Samstag 01. Juni ab 12:00 Alex Erskine auf der „Wappen von Harburg“ (Schottische Folksongs)

PLATTFORM AM YACHTHAFEN Samstag 01. Juni ab 18:30 Alex Erskine (Schottische Folksongs)

OBERDECK MS GREUNDIEK Sonntag 02. Juni 14:00 Gutes Theater & Rampenrudel (Piraten‐Persiflage)







Sie haben das letzte Wort: Wie viel war Ihnen der Beitrag wert?
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X