Werbung Werbung
LokalesMoorburg

Jugendfeuerwehr Moorburg feiert 50-jähriges Jubiläum mit großem Kinderfest

Moorburg. Wenn das kein Grund zu feiern ist… Seit bereits 50 Jahren treffen sich Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren aus Moorburg, Bostelbek, Hausbruch und Umgebung regelmäßig in gemeinschaftlicher Atmosphäre zu Übungsabenden mit Themen rund um das Feuerwehrmotto „Retten, Bergen, Schützen, Löschen“.

Erste Hilfe, Löschangriff, Knotenkunde, Gemeinschaft – all dies sind keine Fremdwörter für die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Moorburg. Auch kann die Jugendfeuerwehr Moorburg auf erfolgreiche Teilnahmen an Wettkämpfen auf Landes- und Bundesebene zurückblicken. So manchen Kameraden aus den Einsatzabteilungen der Feuerwehr hat in der Jugendfeuerwehr Moorburg die Leidenschaft zum Feuerwehrdienst gepackt, es wurden viele Freundschaften fürs Leben geschlossen und so mancher schöne Tag miteinander verbracht.

Um die vergangene Zeit gebührend zu feiern und um mit Schwung in die nächsten 50 Jahre Jugendfeuerwehrdienst zu starten, veranstaltet die Jugendfeuerwehr Moorburg am 25.05.2019 ab 14:00 Uhr am Moorburger Kirchdeich 60 ein großes Kinderfest, zu dem sie alle Kinder und deren Eltern aus der Umgebung einlädt. Neben einem kostenfreien Rahmenprogramm mit Blasrohrschießen, Schminken, Spritzen- und Bewegungsspielen können zwischen Hüpfburg und Karussell auch Feuerwehrübungen und -fahrzeuge hautnah erlebt werden. Für das leibliche Wohl werden neben Stockbrot auch Wurst, Crêpes, Kuchen und Eis zu moderaten Preisen, bzw. für Kinder kostenlos, angeboten.

Und weil die Feuerwehr bei jedem Wetter ausrückt, findet das Kinderfest der Jugendfeuerwehr Moorburg auch bei Regenwetter statt – natürlich dann überdacht. Die Jugendfeuerwehr Moorburg freut sich auf jeden großen und kleinen Gast, ob bereits Feuerwehr begeistert oder noch neugierig, der diesen Anlass mit ihr feiern möchte.

Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X