Überregional

Vermisstes Geschwisterpärchen in Hamburg vermutet

Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 Jahre) Foto: Polizei

Kiel. Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 Jahre) F. aus Molfsee vermisst. Die beiden Mädchen leben dort in einer Mädchenwohngruppe. Es ist nicht bekannt, wo sich die Kinder aufhalten könnten. Aufgrund der persönlichen Umstände wird von den Ermittlern neben Schleswig-Holstein auch ein Aufenthalt in Hamburg für möglich gehalten. Die Polizei sucht nun die beiden Mädchen und bittet um Unterstützung. Zeugen, die die Mädchen gesehen haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter 0431-160 3333.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X