Werbung
HausbruchLokales

Streit um das gemeinsame Kind eskalierte

Hausbruch. Am Freitagnachmittag trafen auf einem Tankstellengelände in Hausbruch die Ex-Lebensgefährtin mit ihrem neuem Mann auf den ehemaligen Lebensgefährten. Nach ersten Informationen hatte man sich dort mit der Absicht verabredet, sich aussprechen zu wollen. Die Parteien gerieten in einen Streit und stritten zunächst um das gemeinsame Kind aus der früheren Beziehung. Im weiteren Verlauf kam ein Messer und ein Schlagstock ins Spiel, womit man sich offensichtlich gegenseitig verletzte. Während zunächst ein Tatverdächtiger auf die Wache 47 verbracht wurde, ist mindestens eine Verletzte Person in ein Krankenhaus befördert worden. Die Besatzungen mehrerer Peterwagen sucht zur Zeit noch immer nach der Tatwaffe. Das Landeskriminalamt hat sich eingeschaltet.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X