RegionalesStade

Unbekannte beschädigen DLRG Rettungsboot am Lühe-Anleger – Polizei sucht Verursacher und Zeugen

Jork. Bisher unbekannte Täter sind vermutlich in der vergangenen Nacht in Grünendeich auf den Lühe-Anleger gelangt und von dort auf das dort einsatzbereit liegende DLRG Motorrettungsboot der DLRG Horneburg/Altes Land gestiegen. Auf dem Boot haben der oder die Täter die Abdeckplane geöffnet, den Motor heruntergefahren und eine Funkantenne abgebrochen. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Steinkirchener Polizei unter der Rufnummer 04142-811980 zu melden.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X