Werbung Werbung
Politik

Ausfahrt nach Schloss Bothmer und Boltenhagen

Neugraben-Fischbek. Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech (SPD) lädt zu einer Ausfahrt nach Boltenhagen ein. Am 24. August startet der Reisebus ab Neugraben zum Schloss Bothmer. Matthias Czech sagte: „Ich biete einen Tagesausflug an die eindrucksvolle Ostseeküste in Boltenhagen an. Wir werden den landschaftlich sehr schönen Klützer Winkel erkunden. Der Tag startet mit der Besichtigung des Schloss Bothmers mit seiner englisch- niederländischen Gartenarchitektur. Danach werden wir bei einer Fahrt mit der 1905 eröffneten, historischen Kleinbahn „de Lütt Kaffeebrenner“ die Landschaft genießen und anschießend bringt uns der Bus nach Boltenhagen. Dort gibt es viel Freizeit um einen Strandspaziergang zu machen, das Ostseebad mit seiner typischen Bäderarchitektur zu erkunden oder auch gemütlich in einem Restaurant oder Café zu sitzen.“

Das mehrflügelige Schloss Bothmer ist ein denkmalgeschütztes Ensemble, das auf einer rechteckiger Garteninsel liegt. Es bildet die größte erhaltene Barockanlage Mecklenburg-Vorpommerns. Das Schloss wurde im 18. Jahrhundert nach englischen und niederländischen Vorbildern für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer erbaut. Der Schlossgarten ist heute ein Landschaftsgarten, dessen durch Alleen gegliederte Grundstruktur weitgehend erhalten geblieben ist. 

Die Kleinbahn „de Lütt Kaffeebrenner“ ist eine Schmalspurbahn mit 600 mm Spurweite. Die historischen Züge mit Dampflok fahren auf einer 6 km lange Strecke von Klütz nach Reppenhagen. Diese führt durch die wundervolle Landschaft des Klützer Winkels. Auch das Bahnhofsensemble, der Lokschuppen und die Segmentdrehscheibe wurden originalgetreu restauriert und bieten das historische Bild von 1905.

Die Ausfahrt kostet 35€ pro Person. Die verbindliche Anmeldung kann per e-Mail an buero@matthiasczech.de oder im Abgeordnetenbüro in der Cuxhavener Straße 393a oder unter Telefon 876 096 43 erfolgen.  Über diese Wege gibt es natürlich auch weitere Informationen zur Ausfahrt.


Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X