Kultur

Ganztägige Busreise mit dem Freundeskreis der Kunststätte Bossard

Exkursion nach Güstrow zur Ernst Barlach Stiftung

Jesteburg. Am 30. Juni ist es soweit – der Freundeskreis der Kunststätte Bossard unternimmt seine jährliche Exkursion. Diesmal geht es nach Güstrow zur Ernst Barlach Stiftung, wo der bekannte deutsche Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner Ernst Barlach gelebt hat. Die Exkursionsteilnehmer erwartet ein buntes und exklusives Programm mit der neuen Direktorin der Stiftung, Dr. Magdalena Schulz-Ohm.

Diese hat in diesem Jahr die Direktorenstelle an der Ernst Barlach Stiftung angetreten und ist eine langjährige Weggefährtin der Kunststätte Bossard. Die Teilnehmer erwartet eine besondere Reise durch die Kunst des bedeutenden expressionistischen Künstlers Ernst Barlach. Gemeinsam mit Frau Dr. Gudula Mayr wird Frau Dr. Schulz-Ohm durch das Atelierhaus des Künstlers führen, wo Barlachs künstlerischer Nachlass zu sehen ist. Im Anschluss werden bei einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant neue Kräfte gesammelt. Danach findet eine Besichtigung der Privaträume von Marga Böhmer, welche die langjährige Lebensgefährtin von Ernst Barlach war, statt. Von 15.30 bis 17 Uhr haben die Teilnehmer die Möglichkeit einer individuellen Kaffeepause oder einer Besichtigung des Doms in Güstrow. In diesem ist Barlachs berühmter „Schwebender“, genannt auch Domengel, zu sehen. Zudem gibt es auf der Busfahrt besondere Programmpunkte, so dass die Reise auch für Barlach-Liebhaber Neues und Überraschendes bietet.

Die Reise startet mit dem Reisebus um 8.00 Uhr an der Kunststätte Bossard bzw. um 8.25 Uhr am Hittfelder Pendlerparkplatz (bei der Autobahnauffahrt) und endet um ca. 20.30 an der Kunststätte Bossard. Kunstinteressierte sind herzlich dazu eingeladen an dieser Ausfahrt teilzunehmen. Anmeldung unter Tel: 04183 / 9759235 erforderlich.

So. 30.6.2019, 8.00 – ca. 20.30 Uhr, Die Kosten liegen bei 60 € p.P. und beinhalten Busshuttle, Eintrittsgelder, Führungen und Mittagessen.  Anmeldung unter 04183 / 9759235 erforderlich. 

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Holst Naturschlafstudio

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X