Sport

Hamburger Volleyballmeister der U12 kommt aus Neugraben

Hausbruch. Bereits am 5. Mai 2019 fand in Langenhorn die Endrunde der Hamburger Meisterschaften der unter 12-jährigen im Volleyball statt. Der letzte offizielle Wettbewerb für die VG-HNF, deren Abteilungen zukünftig dem HNT eingegliedert werden, war ausgesprochen erfolgreich.

In der Endrunde der Hamburger Meisterschaft U-12, für die sich 12 Teams qualifizierten, belegte das Team HNF7 von Kapitänin Amira Touihri einen starken 6. Platz.  Als 3. schaffte es das Team des Nachwuchsleistungszentrums HNF3 um Finja Helmerichs auf das Podium. Sieger der diesjährigen Hamburger Meisterschaft wurde das Team HNF1 von Kapitänin Isra Riad gemeinsam mit Slata Bakulin und Lynn Potzahr.  Nachdem das Team des Nachwuchsleistungszentrums in einem zeitweise dramatischen, hochklassigen und spannenden Halbfinale besiegt werden konnte, war das Finale gegen ETV wiederum eine schwierige Aufgabe, die aber von Beginn an mit Geduld, Technik und Taktik gut gelöst wurde.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X