LokalesNeugraben-Fischbek

Lionsclubs packen Pakete

Geschenke für 250 Flüchtlingskinder

Neugraben-Fischbek. Eine Geste der Aufmerksamkeit und zugleich eine tolle Geschenkaktion haben jetzt die beiden Lionsclubs Web Serve Nord und Hamburg Hammonia auf die Beine gestellt. Gemeinsam mit dem DRK Harburg, der AWO Hamburg und dem ASB Ortsverband Hamburg-Mitte verteilten sie 250 Päckchen an Kinder und Jugendliche in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften

Frank Zimmermann, Lionsclub Web Serve Nord, zu der Initiative: „Wir wollen ein Zeichen für Toleranz und ein positives Miteinander setzen. Es geht uns darum, den Neuangekommenen auch in dieser Zeit zu signalisieren, dass sie bei uns willkommen sind und dass wir sie wertschätzen. Egal, aus welchem Grund sie hier sind und egal, wie lange sie in unserem Land leben.“

Bei der Gemeinschaftsaktion hatten beide Lionsclubs vor allem Kinder und Jugendliche zwischen drei und 16 Jahren im Blick. So gab es beispielsweise in der DRK-Folgeunterkunft in Neugraben-Fischbek Geschenkkartons im Wert von jeweils zehn Euro. Darin: Süßigkeiten, Bücher, Handtaschen, Modeschmuck oder Einkaufsgutscheine. Als kleines Extra lag in jedem Paket eine Karte mit Unterschriften der Clubmitglieder und einem persönlichen Motivations-Spruch für den Empfänger.

DRK-Einrichtungsleiter Dr. Michael Wedler, der mit seinem Team bei der Ausgabe der Pakete unterstützte: „Danke für diese Idee! Man sieht es an den vielen lachenden Gesichtern der Kinder und auch an den Eltern, wie sehr sie sich über diese spontane Überraschung gefreut haben.“

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X