Neugraben-FischbekWochenmarkt Neugraben

Von 1948 bis heute wichtig für Neugraben

Neugraben-Fischbek. Neugraben entwickelte sich Anfang der 70er Jahre zu einem Magneten im Süderelbe-Raum und zog Publikum aus dem gesamten Umland an. Die Kombination aus einem großen Warenhaus, den ersten Fachhändlern und dem Wochenmarkt war lange Jahre gefragt. In dieser Zeit gehörten längst auch die Erzeuger aus dem Alten Land und den Vier- und Marschlanden zu den Marktbeschickern und so war man in der Lage, zukünftig auch am Donnerstag einen Markttag einzurichten. Bis heute findet der Markt noch immer am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 7 bis 13 Uhr statt. Und dank stark steigender Einwohnerzahlen steigt langsam aber sicher auch die Nachfrage wieder.

#wochenmarkt #neugraben

Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X