HarburgLokales

Feuer bei Conti sorgte für Verunsicherung im Phoenix-Viertel

Harburg. Auf dem Gelände der Continental, in direkter Nachbarschaft zum Phoenix-Center, ist am Mittwochnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Es brannte Dachpappe, die in einem rund dreistündigen Löschvorgang teilweise abgehoben und mehrfach abgelöscht werden musste. Durch den Brand entstand ein Gummigeruch, der sich in einigen benachbarten Straßenzügen bemerkbar machte. Anwohner befürchteten deshalb schlimmeres. Nach Informationen der Feuerwehr Hamburg konnten die Wehren der umliegenden Wachen gegen 17:15 Uhr wieder einrücken. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X