PolitikWochenmarkt Neugraben

Sommertour: SPD-Bürgerschaftsfraktion vor Ort unterwegs in Süderelbe

Süderelbe. Vom 23. Juli bis zum 12. September geht die SPD-Bürgerschaftsfraktion auf „Sommertour“ durch die Hamburger Wahlkreise. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf sowie die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten vor Ort nutzen die sitzungsfreie Zeit im Hamburger Rathaus einmal mehr, um mit den Hamburgerinnen und Hamburgern ins Gespräch zu kommen. So vielfältig wie die Stadtteile Hamburgs, so verschieden sind auch die Veranstaltungen. Auf dem Programm stehen Besuche bei Institutionen und Vereinen sowie der intensive Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Dazu Fraktionschef Dirk Kienscherf: „Uns als größter Regierungsfraktion ist es wichtig, mit Hamburgerinnen und Hamburgern sowie Vereinen und Institutionen vor Ort zu diskutieren und genau hinzuhören, welche Themen unter den Nägeln brennen. Deshalb lade ich Sie ein, bei der Sommertour in Ihrem Wahlkreis mit uns ins Gespräch zu kommen.“

Dirk Kienscherf, Jasmin Janzen und Matthias Czech starten am Samstag, 10. August 2019 gegen 10:15 Uhr mit dem Besuch des Wochenmarktes Neugraben. Anschließend sind Sie herzlich eingeladen mit den Abgeordneten vor Ort am Infostand zu diskutieren. Ab ca. 11:30 Uhr treffen Sie die Abgeordneten dann in der Rehrstieg Galleria in Neuwiedenthal an. Bei beiden Infoständen wird das Schwerpunktthema ’’Einkaufen in Süderelbe’’ sein. Matthias Czech: ’’Aber auch andere Themen, die Ihnen am Herzen liegen, können Sie bei uns los werden. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns.’’

Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X