Wirtschaft

Ulrike Hermann ist in Stelle bekannt wie ein bunter Hund

40 jähriges Jubiläum bei der Sparkasse Harburg Buxtehude

Stelle. “Ich wollte im Beruf nicht nur im Büro sitzen und Akten bearbeiten, sondern auch Kundenkontakt haben. Mathe fand ich gut in der Schulzeit und somit kam die Idee mit der Sparkasse”, erinnert sich Ulrike Hermann an die Zeit des Wechsels von der Schulbank in den Beruf. Die langjährige Mitarbeiterin im Beratungscenter Stelle feiert am 1. August ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Sie ist übrigens auch politisch engagiert und seit Jahren Ortsvorsteherin in Bahlburg. Im Beratungscenter Stelle der Sparkasse gehört sie sozusagen schon zum Inventar. Ulrike Hermann ist ein gutes  Beispiel dafür, dass auch heute, in Zeiten von viel Wandel, auch in der Sparkasse Kontinuität, wo sie angebracht ist, auch gern gelebt wird.

“Ich freue mich, dass ich schon so lange im Beratungscenter Stelle arbeite und dadurch langfristige Kundenkontakte aufgebaut habe”, sagt Ulrike Hermann. “Das vertrauensvolle Verhältnis zu den Kunden ist mir sehr wichtig und all das zusammen und mit den netten Kolleginnen macht den Spaß an der Arbeit aus.” 

In ihrer Freizeit engagiert sie sich in meinem Heimatort seit Jahren im Vorstand in der Dorf- und Freizeitgemeinschaft Bahlburg (DFGB) und organisiert mit ihren Vorstandskollegen Veranstaltungen für Bahlburg und die Bahlburger. Dort ist sie auch seit Jahren als Kassenwartin tätig. Seit 2011 übt sie zusätzlich noch das Ehrenamt als Ortsvorsteherin in Bahlburg aus. Die Arbeitsjubilarin: “Ich bin in Bahlburg aufgewachsen und habe zusammen mit meinem Ehemann in Bahlburg gebaut und hier auch die Firma “Der Verleih” aufgebaut. Aufgrund ihrer Teilzeitbeschäftigung in der Sparkasse hat sie die Möglichkeit, in der übrigen Zeit ihrem Mann in seinem Betrieb (Kanu- und Zeltverleih) zu unterstützen.

Die dann verbleibende freie Zeit nutzt sie mit ihrem Mann für Fahrradtouren in der Umgebung. Im Urlaub sind die Eheleute Hermann oft mit dem Wohnmobil unterwegs und lieben das spontane Reisen von einem Ort zum nächsten. Dem Wetter entsprechend geht es dann an die See oder in den Süden. Und dort auch immer Step by Step ein Stück weiter. 

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X