Freizeit

„Vorsicht Oper!“ – Eröffnungsveranstaltung zum 19. Holk Kulturfestival

Stade. Bereits im 19. Jahr findet von Samstag, 17. August bis Sonntag, 1. September in Stade das beliebte Holk Kulturfestival statt. Ein abwechslungsreiches Programm mit neun ganz unterschiedlichen Veranstaltungen, von beschwingter Klassik bis Open Air, vom Literaturgottesdienst bis zum bunten Theaterfest, lockt an fünf verschiedene reizvolle Aufführungsorte in Stade und Umgebung.

Die Auftaktveranstaltung zum Holk Kulturfestival findet traditionell im Stadeum statt: Unter dem Motto „Vorsicht Oper!“ nimmt das Philharmonische Orchester Bremerhaven am Samstag, 17. August, um 19.45 Uhr das Publikum diesmal mit auf einen musikalischen Streifzug durch die Welt des Musiktheaters. Die Sopranistin Katharina Baumgarten, der Tenor Costa Latsos und der Bariton Martin Berner und das Orchester bringen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marc Niemann große Arien, Ensembles und Ouvertüren der Opernliteratur zu Gehör. Kurzweilig durch den Abend führt der bekannte Braunschweiger Musikkabarettist Georg Renz. Der Konzertabend wird präsentiert von der Firma Hans Tesmer / Mercedes-Benz.

Manche Opernhandlung strapaziert tatsächlich die Gesetze der Wahrscheinlichkeit so arg, dass der geneigte Zuhörer zu dem Urteil kommen könnte, Oper und Operette seien nicht wirklich aus dem Leben gegriffen. Der Abend will diesen Vorurteilen entgegen treten. Auf dem Programm stehen Arien aus Opern von Giuseppe Verdi, aber auch von Charles Gounod, Otto Nicolai und Giacomo Puccini sowie eingängige Opern-Ouvertüren. Moderator Georg Renz wird unterhaltsam erläutern, warum Carmen eben keine Lustige Witwe, sondern vielmehr eine Verkaufte Braut ist – mein lieber Schwan!

Nach einem Empfang im festlich geschmückten Stadeum-Foyer ab 18 Uhr findet um 19.15 Uhr die Eröffnungsveranstaltung im Hansesaal statt. Die Eröffnungsrede hält der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler, der das 19. Holk Kulturfestival feierlich einläuten wird.

Björn Thümler MdL ist seit November 2017 Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur. Der studierte Historiker und Politikwissenschaftler begann seine berufliche Laufbahn als Mitarbeiter in verschiedenen Büros von Mitgliedern des Deutschen Bundestages, bevor er 2003 selbst als Mitglied in den Niedersächsischen Landtag für den Wahlkreis Wesermarsch gewählt wurde. Von 2008 bis 2010 war Thümler stellvertretender Vorsitzender, von 2009 bis 2010 Parlamentarischer Geschäftsführer und von 2010 bis 2017 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag.

Eintrittskarten für das Eröffnungskonzert zum 19. Holk Kulturfestival gibt es für 33,95 / 37,25 / 39,45 / 42,20 Euro telefonisch unter 0 41 41/40 91 40, im Internet unter www.holkkulturfestival.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen. Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte und Inhaber der STADEUM Card 25 erhalten ermäßigte Karten.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X