Neugraben-FischbekWochenmarkt Neugraben

Tausende Besucher auf dem SPD-Flohmarkt in Neugraben

Neugraben-Fischbek. Mit geschätzten 5000 Besuchern und 400 Flohmarkthändlern konnte der Neugrabener SPD-Flohmarkt in diesem Jahr – trotz ausgezeichnetem Wetter – nicht an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Dennoch zeigen sich die Veranstalter zufrieden, der Flohmarkt verlief ohne große Zwischenfälle. Gehandelt wurde auf der Wochenmarktfläche und der angrenzenden Marktpassage. Zur Kostendeckung wurde für einen Stand von etwa 3 Meter eine pauschale Kostenbeteiligung von 10 Euro erhoben. Kinder konnten ihren Stand auf einer Wolldecke kostenfrei einnehmen. Würstchen und Getränke gab es für 1 Euro am Stand der SPD.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X