Werbung
Finkenwerder

Instandsetzungsarbeiten am Finkenwerder Ring werden fortgesetzt

Finkenwerder. Die Instandsetzungsarbeiten an den Fahrbahnübergängen an der südlichen Brücke des Finkenwerder Rings hat die Hamburg Port Authority (HPA) zum 21. August erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran beginnen nun ab dem 9.9.2019 die Instandsetzungsarbeiten zur Schadensbehebung an den Fahrbahnübergängen an der nördlichen Brücke. Dazu werden die südlichen drei Fahrstreifen gesperrt. Der südliche Geh- und Radweg kann weiterhin genutzt werden. Die Fertigstellung ist für den 18.9.2019 geplant.

Daran anschließend werden vom 18. bis 27.9.2019 die zwei nördlichen Fahrstreifen gesperrt, um Baugrunduntersuchungen für den Ersatzneubau der Brücke durchzuführen. Eine provisorische Führung des nördlichen Geh- und Radwegs wird auf einem gesperrten Fahrstreifen sichergestellt. Eine geänderte Ein- und Ausfahrt der Bushaltestelle „BAB Auffahrt Waltershof (N)“ wird eingerichtet. Die Nutzung des Fahrgastunterstands wird nach Abschluss der Baustelle wieder möglich sein.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X