Werbung
Neu Wulmstorf

Sind jugendliche Diebe für Einbruch verantwortlich?

Neu Wulmstorf. Am Dienstagabend, gegen 22.45 Uhr versuchten Unbekannte, in den Aldi-Markt an der Straße Wulmstorfer Wiesen einzubrechen. Erst am frühen Montagmorgen war es dort zu einem Einbruch gekommen. Die Täter hatten die Verglasung der Eingangstür mit einem Fahrradständer eingeworfen und sich so Zutritt verschafft.

Nun hatten die Täter versucht, die am Montag installierte Notverglasung einzutreten. Dabei lösten die Diebe allerdings die Alarmanlage aus und flüchteten. Zu einem Diebstahl kam es nicht mehr.

Im Rahmen der Fahndung fiel Beamten eine Gruppe Jugendlicher auf, die sich bei Erkennen des Streifenwagens fluchtartig in Richtung der Wohnsiedlung östlich der Marktes bewegten. In der Straße Glosterkamp fanden die Polizisten wenig später zwei Damenfahrräder, die auf der Straße zurückgelassen worden waren.

Ob die Räder mit der Personengruppe und dem versuchten Einbruch in Zusammenhang stehen, ist noch unklar. Die Fahrräder wurden sichergestellt. Die Polizei sucht nun die Eigentümer oder Zeugen, die Hinweise zur Herkunft der beiden Räder geben können. Die Telefonnummer lautet 040 70013860.

Sie haben das letzte Wort: Wie viel war Ihnen der Beitrag wert?
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X