Werbung
Wilhelmsburg

Juwelierdiebe erbeuten Schmuck aus Auslage

Wilhelmsburg. Die Polizei fahndet nach drei bislang unbekannten Personen, die in den frühen Freitagmorgenstunden die Scheibe eines Juweliergeschäfts zerstörten und die dort ausgelegten Schmuckstücke entwendeten. Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die ersten Ermittlungen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen haben drei maskierte Personen zunächst die Eingangstür des Einkaufszentrums im Wilhelm-Strauß-Weg und anschließend die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäfts eingeschlagen.

Nachdem sie in das Juweliergeschäft gelangten, entwendeten sie die dort ausgelegten Schmuckstücke und flüchteten anschließend in Richtung Krieterstraße. Eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der mutmaßlichen Täter. Diese waren mit dunklen Kapuzenpullovern und dunklen Jeans bekleidet. Die weiteren Ermittlungen werden durch das für die Region Harburg zuständige Einbruchsdezernat (LKA 18) geführt.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Sie haben das letzte Wort: Wie viel war Ihnen der Beitrag wert?
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X