Hamburg

Schwerer Unfall auf der A1 bei Harburg

Harburg. Kurz nach der Auffahrt Harburg in Fahrtrichtung Hamburg kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Führer eines Lastkraftwagens fuhr auf einen weiteren LKW auf. Dabei verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Gespann und fuhr auf die Mittelleitplanke auf. Nach etwa 200 Metern kam der LKW zum Stehen. Mit schwerem Gerät musste der Fahrer aus dem Führerhaus befreit werden. Nach aktuellen Informationen ist der Mann noch vor Ort seinen Verletzungen erlegen. Die A1 wurde gesperrt, ein Rückstau bis zum Maschener Kreuz bildete sich.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X