Neugraben-Fischbek

Vom Ackerland zum „Vogelkamp Neugraben“

Neugraben-Fischbek. NF15, NF65 oder Vogelkamp. Das Neubaugebiet nördlich des Neugrabener Bahnhof hatte immer wieder neue Bezeichnungen. Wie war das nochmal? Das Süderelbe-Archiv hat nachgesehen und lädt zum dritten Themenabend in diesem Jahr ein.

Am Donnerstag, 26. September 2019 um 19:30 Uhr, im Begegnungsraum JoLa im BGZ Süderelbe, Am Johannisland 2, 21147 Hamburg, berichtet der Stadtplaner und IBA-Mitarbeiter Tim Kuisat über die Planungsgeschichte des Gebietes nördlich des Neugrabener Bahnhofs seit den 1980er Jahren im Allgemeinen und von der Entwicklung bis heute. 

Sie sind herzlich eingeladen, an dem Vortrag mit anschließender Frage- und Antwortzeit teilzunehmen.  Der Eintritt ist, wie immer bei unseren Themenabenden, frei – über eine Spende für unsere Arbeit freuen wir uns sehr! 

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X