Sport

Volleyball-Team Hamburg reist nach Schwerin

Auswärtsspiel beim VC Olympia Schwerin

Neugraben-Fischbek. Das Volleyball-Team Hamburg spielt am Sonntag 29. September 2019 um 16 Uhr bei VC Olympia Schwerin. Das Schweriner Nachwuchsteam startet mit einem Sonderspielrecht in der Dritten Liga Nord und kann weder auf- noch absteigen. Die Hamburgerinnen wollen ihren eingeschlagenen Weg weiter gehen und ihre Leistungsfähigkeit weiter verbessern.

In den ersten beiden Partien zeigten die VTH-Damen zeitweise gute Ansätze. Das junge Hamburger Team konnte die Leistungen nicht konstant über die ganze Spieldauer abrufen. Die engagierten Auftritte machen jedoch Hoffnung, dass sich die Mannschaft bald mit etwas Zählbarem belohnen wird.

Vielleicht gelingt es schon gegen die Schwerinerinnen, die in der letzten Saison noch gemeinsam mit dem Volleyball-Team Hamburg in der zweiten Bundesliga spielten. Auch wenn die VCO Mannschaft dort keinen Punkt holen konnte, kann das Team auf die gemachten Erfahrungen der vergangenen Saison bauen. Sicher ein Vorteil gegenüber den Hamburgerinnen.

VTH-Trainer Gerd Grün: „Um gut oder gar erfolgreich spielen zu können, müssen wir an unserer oberen Leistungsgrenze spielen. Ich hoffe, das gelingt uns auch am Sonntag. Für unser junges Team ist das aber keine Selbstverständlichkeit. Auf alle Fälle freuen sich alle auf das nächste Spiel am Sonntag.“

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X