Sport

KSC-Bushido reist nach England zum Nottingham Open

Eißendorf. Die Judoka vom KSC-Bushido nutzten die Herbstferien für die Kontaktpflege zum befreundeten Club Scarborough (Yorkshire) und reisten nach England. Das dortige große Sportcenter bot eine neue Perspektive für Linda und David Geerdts, die die Gelegenheit zum Training gern nutzten.

Den Kontakt zum Club in England haben die Eltern bereits seit Jahren,
aber damals standen Sie aktiv auf der Matte, nun sind es die Kinder, die
die Kontakte zum Club weiter pflegen. Für David Ray Geerdts war das Training eine gute Vorbereitung auf das Nottingham Open am kommenden Sonntag. Dort will der den KSC angemessen vertreten und einen der besten Plätze belegen.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X