Werbung Werbung
Neugraben-Fischbek

Granatenfund in Neugraben – Sprengung vor Ort geplant

Neugraben-Fischbek. Am Freitagmittag wurde eine Granate auf einem Baustellengelände am Stieglitzhof in Neugraben-Fischbek gefunden. Derzeit haben Beamte der Wache 47 den Fundort gesichert. Nach Angaben der Feuerwehr muss das Fundstück vor Ort gesprengt werden. Dazu soll die Granate auf ein nahegelegenes Feld transportiert und dort in einem Wasserbett gezündet werden. Vermutlich wird ein Räumradius von 50 Metern festgelegt, so dass die Bewohner des nördlichen Teils am Vogelkamp für die Zeit der Sprengung die Örtlichkeit verlassen müssen. Die betroffenen Bewohner werden mit Lautsprecherdurchsagen gewarnt.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X