Werbung Werbung
Wilhelmsburg

Erster großer Unfall auf der neuen Reichsstraße

Wilhelmsburg. Am frühen Donnerstagmorgen hat es auf der B75 einen schweren Unfall gegeben. Gegen 4 Uhr fuhr der Fahrzeugführer eines Mercedes, aus Richtung Harburg kommend, durch eine Leitplanke. Dabei hat er diese in der Verschwenkung zur Kornweide durchbrochen und ist etwa 100 Meter weiter zwischen den Leitplanken auf der Seite zum Stehen gekommen. Der Fahrer konnte das Auto unverletzt verlassen. Die B75 war für 60 Minuten voll gesperrt.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X