Werbung Werbung
AnzeigeWirtschaftWochenmarkt Neugraben

Käsescheune: Hier dreht sich alles um das Thema Käse

Neugraben-Fischbek. Der 59-jährige Bernd Scheunemann kommt seit Mai 2019 regelmäßig auf den Neugrabener Wochenmarkt. Dabei nimmt der gebürtige Hamburger den Weg von Osdorf über die Elbe gern in Kauf, um dienstags, donnerstags und samstags jeweils von 8.00 bis 13.00 Uhr seine „Käsescheune“ in Neugraben zu präsentieren. „Käse ist ein Lebensmittel was mich fasziniert und herausfordert“, sagt der Marktbeschicker der im Lebensmitteleinzelhandel gelernt hat. Und das wissen seine schon treuen Kunden zu schätzen.

Wer aktuell etwas besonderes sucht, ist mit dem deutschen Bio-Deichkäse (100 g. = € 2,99) oder dem 20 Monate gereiften Le Gruyere (100 g. = € 3,69) gut beraten. Unter die.kaesescheune@icloud.com oder 0171 6856850 gibt es die Möglichkeit, Bestellungen oder Nachfragen zu tätigen. Das gilt übrigens auch für die liebevoll zusammengestellten Käseplatten.

Natürlich gibt es aber mehr als 120 verschiedene weitere Sorten, dabei legt Bernd Scheunemann viel Wert auf regionale Produkte. Wo es es geht, verzichtet er auf Plastik, so gibt es bei ihm keine Plastiktüten als Umverpackung, sondern nur das nötige beschichtete Papier, für das er auch noch eine bessere Lösung sucht: „Selbstverständlich können meine Kunden auch ihre eigenen Behältnisse mitbringen“.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X