Werbung Werbung
Neu Wulmstorf

Kontrollen bei Tierversuchsanstalt werden verschärft

Neu Wulmstorf. Der Landkreis Harburg wird die Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel künftig deutlich engmaschiger kontrollieren und umfangreiche Auflagen an das Labor stellen. Das ist eine Konsequenz aus den jetzt festgestellten Missständen bei der LPT, auf die die Veterinärbehörde des Landkreises durch eine Undercover-Recherche der SOKO Tierschutz aufmerksam wurde. 

Das Veterinäramt hatte unverzüglich und noch vor Sichtung des Videomaterials mit einer umfangreichen Kontrolle des Tierversuchslabors reagiert, inzwischen hat eine weitere umfängliche Kontrolle stattgefunden. Dabei wurde festgestellt, dass die LPT der vom Veterinäramt gestellten Forderung, die Haltung der Affen in zu kleinen Käfigen unverzüglich zu beenden, nachgekommen ist. Die Käfige, die die Mindestgröße von 1,8 Kubikmetern deutlich unterschritten, wurden inzwischen abmontiert.

Dennoch ergaben sich auch bei dieser zweiten Kontrolle weiterhin Mängel in der Tierhaltung. Verletzte oder kranke Tiere wurden bei beiden Kontrollen wie auch in der Vergangenheit nicht vorgefunden. Aufgrund der festgestellten Mängel bei der Haltung von Affen und Hunden hat der Landkreis Harburg, wie bereits berichtet, Strafanzeige gegen die Betreiber der LPT gestellt. 

Die aktuell aufgedeckten Missstände sind für die Veterinärbehörde Anlass, die Kontrollpraxis in Bezug auf die LPT zu verschärfen. Die Kontrollen werden künftig engmaschiger und weit über das gesetzlich vorgeschriebene Maß stattfinden, das eine Kontrolle bei Affen in Tierversuchen einmal jährlich, bei Hunden, Katzen und anderen Tieren sogar nur alle drei Jahre vorsieht. Außerdem wird die LPT aufgefordert, dem Veterinäramt detaillierte Informationen zu anstehenden Versuchsreihen und deren Durchführung vorzulegen. 


Zeige mehr
WerbungHamburg Dance Academy Asien SBAY Massage Traumzeit Belegprofis

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. Die Behörden die das genehmigt haben, sind ja sehr vorbildlich und die sind sicher nicht korrupt, nein, die sind so was von Tierlieb, die können den Mitarbeiter von dem Labor die Hand geben! Gleich und Gleich gesellt sich gern!!!
    Das darf doch nicht wahr sein, die dürfen weiter machen?? Was soll das den für eine Strafe sein, engmaschige Kontrollen? Das haben doch schon ehemaliger Mitarbeiter ausgesagt, sobald die Wind bekommen, das eine Kontrolle kommt, werden alles Beweise weggeschafft!!!
    Was sind das für Behörden, es gibt so viele schreckliche Bilder, es gibt die Aussagen, der ehemaligen Mitarbeiter, alleine was der Undercover Aktivist alles gesehen hat, denen glaubt man nicht, dass ist IMMER noch ZUWENIG!!!!
    Also der Staat braucht sich wirklich nicht mehr wundern, wenn die Leute zur Selbstjustiz greifen!
    Mahatma Gandhi (1869-1948, indischer Unabhängigkeitskämpfer, Politiker und Vertreter des gewaltlosen Widerstandes): „Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.“
    „Die Erde hat genug für die Bedürfnisse eines jeden Menschen, aber nicht für seine Gier.“

  2. Das darf doch nicht wahr sein, die dürfen weiter machen?? Was soll das den für eine Strafe sein, engmaschige Kontrollen? Das haben doch schon ehemaliger Mitarbeiter ausgesagt, sobald die Wind bekommen, das eine Kontrolle kommt, werden alles Beweise weggeschafft!!!
    Was sind das für Behörden, es gibt so viele schreckliche Bilder, es gibt die Aussagen, der ehemaligen Mitarbeiter, alleine was der Undercover Aktivist alles gesehen hat, denen glaubt man nicht, dass ist IMMER noch ZUWENIG!!!!
    Also ehrlich, diese Behörden, Justiz, usw. sind ja genauso krank, korrupt und Bestialischen Kreaturen, wie die im Labor! Also der Staat braucht sich wirklich nicht mehr wundern, wenn die Leute zur Selbstjustiz greifen! Diese Gesetzte dienen doch nur den Korrupten, Geldgierigen, krankhaften Tierquäler, usw.,! Was die Menschen schon längst einige Jahrhunderte vor uns wussten, ist bei den Herrschaften in der Politik und Justiz ,anscheinend noch nicht angekommen!!

    Mahatma Gandhi (1869-1948, indischer Unabhängigkeitskämpfer, Politiker und Vertreter des gewaltlosen Widerstandes):
    „Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.“
    „Die Erde hat genug für die Bedürfnisse eines jeden Menschen, aber nicht für seine Gier.“

  3. Bitte hören Sie nicht auf, über dieses Horrorlabor zu berichten. Ich lebe seit 15 Jahren in HH. War schon vor Jahren bei den Mahnwachen und der vorletzten großen Demo im Jahr 2017 dabei und da waren schon große Missstände von diesem Labor. Selbst dem Bürgermeister wurde der Zugang zum Labor verwährt. Und was ist passiert NICHTS! Das darf nicht nochmal passieren und das geht nur durch öffentlichen Druck

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X