Sport

Volleyball-Team Hamburg empfängt den amtierenden Drittligameister

RPB Berlin 2 am Sonnabend zu Gast in der CU Arena

Neugraben-Fischbek. Das Volleyball-Team Hamburg empfängt am Sonnabend, 2. November 2019 um 19 Uhr die zweite Mannschaft der SG Rotation Prenzlauer Berg zum Heimspiel in der CU Arena. Der amtierende Drittligameister aus Berlin ist auch in dieser Saison wieder gut gestartet und rangiert aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz in der Dritten Liga.

Das junge VTH-Team hat sich auch nach der Niederlage beim VSV Havel-Oranienburg am vergangenen Wochenende nicht entmutigen lassen weiter konzentriert trainiert. Auch wenn Berlinerinnen als Favoriten ins Spiel gehen, will die Mannschaft von VTH-Trainer Gerd Grün gut präsentieren: „RPB ist der klare Favorit. Nach unserem wenig überzeugenden Auftritt in Oranienburg wollen wir am Samstag wieder möglichst nah an unsere beste Leistung herankommen und unseren Zuschauern eine gute Partie zeigen.“

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X