Wirtschaft

„Existenzgründung – gründen Frauen anders?“

Harburg. Die eigene Geschäftsidee umsetzen und ein Unternehmen gründen? Das hört sich verlockend an. Jedoch haben Sie als selbstständige Frau oft andere Herausforderungen als Männer.  Für einen gelungenen Start in die Selbstständigkeit, egal ob haupt- oder nebenberuflich, benötigen Sie ausreichend Zeit für eine sorgfältige Vorbereitung. Dazu gehören die vier Phasen Entscheidung, Planung, Finanzierung und schließlich die Umsetzung der Gründung. 

In einem kostenlosen Workshop am Mittwoch, 20. November 2019 um 10:00 Uhr  erfahren Sie, welche wesentlichen Inhalte Ihr Businessplan haben sollte und worauf Sie bei der Finanzplanung achten sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten und welche Besonderheiten bei einer nebenberuflichen Gründung zu beachten sind. 

Der Workshop richtet sich an alle Frauen, die sich selbstständig machen möchten oder vor kurzem gegründet haben und bietet neben Informationen auch Raum für den gegenseitigen Austausch. Der Workshop findet in den Räumen von Unternehmer ohne Grenzen e.V., Sand 10, 21073 Hamburg, statt. Um Anmeldung per Telefon unter 040 – 43 18 30 63 oder E-Mail an p.ehrhardt@uog-ev.de wird gebeten.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X