Werbung Werbung
Sport

Volleyball-Team Hamburg spielt beim TSV Tempelhof-Mariendorf

Auswärtsspiel der VTH-Damen in Berlin


Neugraben-Fischbek. Das Volleyball-Team Hamburg reist am Sonnabend, 30. November nach Berlin. Um 19 Uhr ist die Mannschaft beim TSV Tempelhof-Mariendorf gefordert. Die Hamburgerinnen warten noch immer auf den ersten Saisonsieg und sind auch beim Tabellenvierten der Dritten Liga nur Außenseiter.  Die Mannschaft von VTH-Trainer Gerd Grün will aber auch beim TSV wieder alles versuchen um etwas Zählbares mit nach Hamburg nehmen zu können: „Mit dem Spiel gegen Tempelhof haben wir wieder eine schwere Aufgabe vor uns. Wir werden aber alles daran setzen um wieder gut zu spielen und die Sätze knapp zu machen. Vielleicht gelingt uns dann der ein oder andere Satzerfolg.“

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X