Neu Wulmstorf

Trecker verlor Scheibe und flüchtete vom Unfallort

Neu Wulmstorf. Am 29.11.2019, gegen 13.00 Uhr, kam es auf der B3, zwischen Elstorf und Rade, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Unbekannter war mit einem Traktor und zwei Anhängern auf der Bundesstraße von Rade in Richtung Elstorf unterwegs. Auf einem Anhänger befand sich nach Zeugenangaben eine Glasscheibe, die plötzlich seitlich vom Anhänger rutschte und auf der Fahrbahn zersplitterte. Eine entgegenkommende Frau konnte mit ihrem VW Golf nicht mehr ausweichen. Die Splitter trafen ihren Wagen und beschädigten die Windschutzscheibe. Die Frau blieb unverletzt. Der Fahrer des Traktors hatte offenbar kurz angehalten, seine Fahrt dann aber fortgesetzt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge beschrieb den Traktor als ein kleineres Modell in der Farbe Rot. Die Polizei Neu Wulmstorf bittet Zeugen, die weitere Angaben zu dem Verursacher machen können, um Hinweise unter der Telefonnummer 040 70013860.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X