AnzeigeEinkaufen

Neugraben auf den Punkt gebracht

Neugraben-Fischbek. Es sind die großen Konzerne, die in aller Regel als Erstes die vielfältigen Möglichkeiten eigener Webseiten mit einer klaren Handlungsaufforderung erkannt haben. Mit ihrer Marketingstrategie setzen sie zudem auf bewährtes und so finden noch immer Handzettel regelmäßig ihren Weg in die Briefkästen. Eigene Blogs setzen Produkte gekonnt in Szene. Das ist die Grundstrategie eines jeden Unternehmens.

Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bedeutet das meistens den tiefen Griff in die Kasse. Professionelle Webseiten sind teuer, die Unterhaltung verschlingt monatlich oft Beträge im dreistelligen Bereich. Tausende Handzettel zu erstellen und zu verteilen, das kostet schon deutlich Beträge im vierstelligen Bereich. Bestenfalls ein Blog kann man vielleicht noch realisieren, wenn der zeitliche Aufwand sich in Grenzen hält.

Jetzt bietet „Neugraben entdecken“ durch die Unterstützung des europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Verein „Unternehmer ohne Grenzen“ in Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren die Möglichkeit, dies alles auf Basis einer Werbegemeinschaft für den Wirtschaftsraum Neugraben-Fischbek auf die Beine zu stellen. Jede Unternehmerin bzw. jeder Unternehmer mit Sitz in Neugraben-Fischbek kann teilnehmen.

Sie erhalten kostenlos einen Eintrag auf der Webseite Neugraben-entdecken.de und können zudem für monatlich 24,90 Euro Mitglied in der Werbegemeinschaft Neugraben entdecken werden. Mit der Mitgliedschaft erhalten Sie auch so genannte „Call to Action“ Funktionen. Benutzer können Ihnen dann direkt ein Kontaktformular senden oder Sie mit einem Klick anrufen! Aber, das ist nicht alles: Alle Ihre Produktneuheiten, Sonderangebote oder Stellengesuche können Sie im Rahmen der Mitgliedschaft einfach per E-Mail einsenden. Unsere Redaktion arbeitet sie auf und veröffentlicht diese im integrierten Neugraben-Blog!

Der Clou: Durch die Mitgliedschaft in der Werbegemeinschaft erhalten Sie 50% Rabatt auf die Anzeigenpreise für den Handzettel, der 14-tägig am Mittwoch/Donnerstag mit einer Auflage von 10000 Exemplaren in Neugraben-Fischbek erscheint (ab Frühjahr 2020). Außerdem möchten wir uns als Werbegemeinschaft auch regelmäßig zum Netzwerken treffen und gemeinsame Aktionen auf die Beine stellen. Machen Sie mit, denn Neugraben wächst und wir wollen dabei sein!

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN!

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X