Neu Wulmstorf

Knapp 2 Promille: 39-jähriger knattert über Verkehrsinsel

Neu Wulmstorf. Mit seinem Mercedes befuhr der Mann die Neu Wulmstorfer Bahnhofstraße. Kurz vor der Unterführung geriet der Fahrer in die Fahrbahnmitte und knatterte über die dortige Verkehrsinsel. Der Sachschaden ist nach Auskunft der Polizei „erheblich“. Doch anstatt anzuhalten setzt der Promillefahrer die Fahrt fort und begeht Fahrerflucht. Dabei verliert er allerdings in erheblichen Umfang Betriebsflüssigkeit, so dass die Polizei keine Mühe hatte, den Fahrer auf seinem Grundstück aufzuspüren. Immerhin räumte er auf den Vorwurf der Beamten ein, dass er das Fahrzeug gefahren war. Ein erster Test des Atemalkohols ergab 1,89 Promille. Damit ist der Führerschein im Regelfall entzogen. Zeugen, die den Unfall in der Bahnhofstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040 33441990 bei der Polizei Neu Wulmstorf zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X