Buxtehude

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß in Buxtehude

Buxtehude. Am gestrigen Sonntagnachmittag sind in Buxtehude in der Stader Straße zwei Autos zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden zwei Autoinsassen zum Glück nur leicht verletzt. Gegen 16:10 Uhr wollte ein 34-jähriger Fahrer eines Ford Focus aus Buxtehude aus der Konrad-Adenauer-Allee kommend nach links in die Stader Straße einbiegen und übersah dabei offenbar einen aus Richtung Gildestraße in Richtung Konrad-Adenauer-Allee entgegenkommenden 54-jährigen Fahrer eines Wohnmobils aus Buchholz. Auf der Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen und wurden erheblich beschädigt. Der Wohnmobilfahrer und seine 75-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr Buxtehude rückte mit ca. 30 Feuerwehrleuten an der Unfallstelle an, sicherte die Unfallfahrzeuge ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung.

Tags
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X