Landkreis Harburg

Zehn neue ehrenamtliche Seniorenbegleiter im Landkreis Harburg unterwegs

Landkreis Harburg. Mit dem Freiwilligenprogramm DUO unterstützt der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Harburg seit mittlerweile sieben Jahren erfolgreich Seniorinnen und Senioren, die ihren Alltag zuhause eigenständig gestalten. Dabei helfen ehrenamtliche Alltagsbegleiter, die der Landkreis Harburg in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) in zertifizierten Kursen ausbildet. Anfang Dezember haben 10 begeisterte Teilnehmerinnen den Kurs in Winsen/ (Luhe) abgeschlossen.

Die Ehrenamtlichen ließen sich an insgesamt 13 Schulungsabenden und in zusätzlichen 20 Stunden Praktikum zu Themen wie Ernährung im Seniorenalter, Biographiearbeit, typische Alterserkrankungen, Sturzprophylaxe oder dem Umgang mit Rollator und Rollstuhl schulen, um sich auf ihre ehrenamtliche Tätigkeit vorzubereiten. Alle Kursteilnehmer freuen sich nun darauf, durch ihre Besuche den Alltag von Senioren zu bereichern. Dabei begleiten sie Spaziergänge oder einen kleinen Einkauf, lesen aus der Zeitung vor, backen gemeinsam einen Kuchen oder kommen einfach zum Klönen regelmäßig vorbei. Für viele Senioren sind diese Aktivitäten ein Höhepunkt in der Woche.

Der nächste Kurs zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter startet am Mittwoch, 19. Februar 2020, und findet jeweils mittwochs von 18.45 bis 21.45 Uhr in den Räumen der der Estetalschule Hollenstedt statt. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich vorab am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 19 Uhr in der Estetalschule Hollenstedt, Jahnstraße 8, in 21279 Hollenstedt unverbindlich über die Schulung zu informieren.

Auch nach Abschluss des Lehrgangs bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Harburg regelmäßige Vernetzungstreffen für alle bisherigen Kurs-Absolventen an, so dass die Freiwilligen stets von Unterstützung und Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren können. Anmeldung und Fragen zum Kurs an die Kreisvolkshochschule über Christina Leroux, Tel. 04105 – 5994035, E-Mail: c.leroux@lkharburg.de.

Bei Fragen zu DUO oder zum Senioren- und Pflegestützpunkt informieren Claudia Malycha und Andreas Breitenfeld vom Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Harburg, Telefon: 04171 – 693 2384 oder 04171 – 693 533 oder per E-Mail unter spn@lkharburg.de.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X