Neugraben-Fischbek

Feuerwehr rettet verletzte Frau aus Fischbeker Heide

Neugraben-Fischbek. Um 12:30 Uhr haben Passanten in der Fischbeker Heide beobachtet wie eine Frau mit ihrem Hund einen Abhang herunter gerutscht war. Dabei hat sie sich vermutlich das Sprunggelenk verletzt. Der alarmierte Notarzt wurde aufgrund der Lage per Hubschrauber eingeflogen. Die Rettungskräfte konnten die Frau auf einen befestigten Weg verbringen, so dass sie im Rettungswagen versorgt werden konnte. Der Notarzt begleitete die Frau im Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X