Hausbruch

Bei Löscharbeiten: Rettungskräfte mit Eiern beworfen

Hausbruch. Am frühen Sonntagabend wurde die Feuerwehr in die Straße Stubbenhof nach Hausbruch gerufen. Dort brannten nahe der Hauswand mehrere Müllcontainer. Dichte Rauchgaswolken bildeten sich und stellten eine Gefahr für die Anwohner dar. Während der Löscharbeiten wurden die Rettungskräfte und im wesentlichen die Polizei mit rohen Eiern beworfen. Die Feuerwehr spritzte die Sauerei mit Wasser ab und leistete so unbürokratische Amtshilfe.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X