Marmstorf

Überfall auf 76-jährige in Marmstorf

Marmstorf. Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Tätern, die am Freitagabend eine 76-jährige Frau überfallen und eine Handtasche mit Bargeld erbeutet haben. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Pkw zu ihrer Wohnanschrift im Langenbeker Weg und öffnete den Kofferraum, um ihre Einkäufe herauszuholen, als die Täter unvermittelt an sie herantraten und unter anderem mit Pfefferspray attackierten.

Nachdem die Täter die Handtasche der Geschädigten ergriffen, flohen sie in Richtung Am Frankenberg. Eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der Täter.

Diese können wie folgt beschrieben werden:
– männlich
– 165 – 175 cm
– schlanke Figur
– dunkel gekleidet mit Kapuze über dem Kopf

Die Geschädigte erlitt durch den Überfall eine Augenreizung und einen hohen Blutdruck. Sie wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die weiteren Ermittlungen führt das für die Region zuständige Raudezernat (LKA 18). Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an eine Polizeidienststelle.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X