Sport

Aufschlag-Gewitter in der CU-Arena

Sonnabend (15 Uhr) Spitzen-Volleyball in der CU Arena HH-Neugraben

Neugraben-Fischbek. Der Aufschlag zählt zu den wichtigsten Elementen im Volleyball, und wenn sich am kommenden Sonnabend (15 Uhr) in der CU Arena von Hamburg-Neugraben die SVG Lüneburg und die WWK Volleys Herrsching zum Bundesligaspiel gegenüber stehen, kommt es auch zum Duell von zwei der besten Aufschläger dieser Saison: Viktor Lindberg (SVG) und Jalen Penrose (Herrsching)  – da ist ein wahres Aufschlag-Gewitter zu erwarten.

Hoher Druck im Aufschlag, sodass der Ball kaum sauber anzunehmen ist – am besten aber ein unerreichbares Ass über das Netz jagen: Das wünscht sich jeder Trainer von seinen Schützlingen. Und darin sind der Schwede Lindberg und der US-Amerikaner Penrose absolute Spezialisten. Mit ungeheurer Wucht und Präzision können sie die Bälle mit mehr als 110 km/h wie Pfeile servieren und so für direkte Punkte sorgen. Mit dieser Qualität haben sich beide Spieler als Neuzugänge des vergangenen Sommers einen Namen gemacht. Aber auch darüber hinaus gehören sie zu den absoluten Leistungsträgern ihrer Teams.

Die SVG und Herrsching: das ist ein 2014 gemeinsam aufgeschlagenes Kapitel der Volleyball-Bundesliga, als beide Vereine aufstiegen und auf Anhieb und dauerhaft die Liga bereicherten, indem sie stets nach der Hauptrunde in die Playoff-Spiele der besten acht Mannschaften einzogen.  Die SVG Lüneburg, allgemein „LüneHünen“ genannt, schafften es dann sogar schon dreimal in die Halbfinals.

Die LüneHünen spielten die Playoff-Heimspiele in den letzten Jahren stets in der CU Arena, nun ziehen sie schon einige Wochen früher nach Neugraben um. Und es geht im letzten Drittel der Hauptrunde natürlich mit einer guten Platzierung in der Tabelle um die beste Ausgangsposition für die Playoffs. So genießen die ersten Vier zum Auftakt dieser entscheidenden Saisonspiele zunächst Heimrecht. Aktuell ist die SVG Fünfte mit drei Punkten mehr als Herrsching. Spannender Spitzen-Volleyball ist also garantiert in diesem Duell gegen die Bayern, die sich „geilster Club der Welt“ nennen und stets in Kluft mit Lederhosen-Outfit auflaufen.

Zeige mehr
AnzeigeHamburg Dance Academy Belegprofis Princess to Bride Princess to Bride

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaue auch dies
Close
Back to top button
Close
Close
X
X
X