Freizeit

Das neue Wanderprogramm der Wanderfreunde Nordheide

Programm vom 1. Februar bis 31. März 2020

Süderelbe. Die Wanderfreunde Nordheide e.V. haben ihr neues Wanderprogramm herausgegeben. Ob kurze oder lange Strecken, Boßeln im Stuvenwald oder Gesundheitswandern, für geübte oder weniger geübte Wanderer ist alles dabei. Ob Winterwanderung im Norden von Wedel, auf dem Heidschnuckenweg zum Hermann-Löns Denkmal in Müden, auf eine 3-Flüsse-Tour an Wümme, Hamme und Lesum oder eine Wanderung durch den Botanischen Garten, die unsere Bremer Wanderfreunde anbieten. 

Wir erkunden den Stadtteil Heimfeld zwischen Friedrich-Ebert-Halle,  Milchgrund, Meyers Park und dem Kaiserstuhl und bieten auch kurzfristig Theater- und Kulturveranstaltungen an. Mit den Kindern der Naturparkschule Sprötze wandern wir von Veddel durch den alten Elbtunnel zum Museumshafen Oevelgönne, um dort den alten Dampfeisbrecher „Stettin“ zu besichtigen.  Ein echtes Highlight.

Unser Programm ist so vielfältig, dass sich ein Blick in unser Programm echt lohnt. Es ist bei der Touristen-Information in Buchholz, Kirchenstraße 6 zu bekommen oder man informiert sich im Internet unter  www.wanderfreunde-nordheide.de .

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X