Wilhelmsburg

Polizei stoppte Panzer-Transport nach Dänemark

Wilhelmsburg. Am Dienstagabend hat die Polizei bei einer Großkontrolle auf der A1 in Höhe Hamburg-Stillhorn Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Dabei wurden gleich mehrere LKW aus dem Verkehr gezogen. Zum Großteil waren die beanstandeten Fahrzeuge überladen oder zu schwer.

Zwei Sattelschlepper eines Spediteurs zogen dabei die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Die Schwertransporte hatten eine besondere Fracht geladen. Jeweils ein dänischer Leopard-2 Panzer befand sich mit dem Transporter auf den Weg nach Dänemark. Die Fahrer der Gespanne mussten die Lastverteilung korrigieren und konnten dann die Fahrt fortsetzen.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X